Hauptmenü anzeigen

Morgengabe

Die Morgengabe - ein schöner Brauch, bei dem die Braut von ihrem Bräutigam ein ganz besonderes Geschenk am Morgen nach der Hochzeit bekommt. Die Morgengabe ist ein traditioneller Hochzeitsbrauch, der noch von vielen Brautpaaren vollzogen wird.

Früher galt die Morgengeba als finanzielle Absicherung der Braut. Der Bräutigam schenkte seiner frisch vermählten Braut am Morgen nach der Hochzeit die Morgengabe, mit welcher sich die Braut keine finanziellen Sorgen mehr machen sollte.

Heute hat sich die Morgengabe ein wenig geändert. Zwar bekommt die Braut - meist immer noch am Morgen nach der Hochzeit - ein Präsent von Ihrem Ehegatten. Üblicherweise handelt es sich bei der heutigen Morgengabe um ein edles Schmuckstück.
Das Team der Goldschmiede berät Sie sehr gerne bei der Auswahl oder fertigt nach Ihren individuellen Wünschen ein Schmuckstück für diesen Anlaß an.

Holen Sie sich doch in unserem Online-Shop ein paar Anregungen »