Hauptmenü anzeigen

Quadrat

Ein Quadrat ist ein Viereck mit vier gleich langen Seiten, die außerdem alle im rechten Winkel zueinander stehen.
Bei der Schmuckgestaltung findet diese geometrische Grundform häufig Verwendung.

Quadratisch geschliffene Edelsteine:

Der Facettenschliff ist etwa seit dem 15. Jahrhundert bekannt und besteht aus einer Vielzahl von kleinen, glattpolierten Flächen, den Facetten. Er wird überwiegend bei durchsichtigen Steinen angewendet, da diese in der Lage sind, eintretendes Licht zu reflektieren, zu brechen und oft vielfarbig aufzuspalten.
Bei der Definition von Schliffformen nimmt der Schleifer Bezug auf die geometrische Form des späteren Schmucksteins.
Ein quadratischer- oder Carré-Schliff ist im Brillant- und Treppenschliff möglich.

Princess-Cut

Der Princess-Cut ist eine relativ neue Schliff-Form, die in den 1960er Jahren entwickelt wurde. Der Princess Cut bzw. Prinzessschliff gehört zu den Mixed Cuts, zu Mischformen zwischen den Brilliant Cuts, deren Facetten wie beim Brillantschliff sternförmig angeordnet sind, und den Step Cuts mit parallel verlaufenden Facetten.

Context Cut
Der Edelstein wird in Form des Oktaeders,
einer Doppelpyramide geschliffen.