Hauptmenü anzeigen

Finnland zu Gast in der Goldschmiede

Unsere Auszubildende Michaela Maluche hatte im Jahr 2016 die Chance an einem Erasmus-Plus-Programm in Finnland teilzunehmen. An diesem Projekt nahmen Goldschmiedelehrlinge im dritten Ausbildungsjahr der Franz-Oberthür-Schule Würzburg teil.
Zusammen mit ihren Lehrern machte sich die Klasse Mitte April auf die zweiwöchige Reise nach Finnland in die Stadt Lahti. An dem Ausbildungszentrum Salpaus stellten die Deutschen zusammen mit den finnischen Schülern ein Gemeinschaftsprojekt auf die Beine.
In Zweierteams fertigten die finnischen Schüler Schmuckstücke mit typisch deutschen Stilmerkmalen an, während die deutschen Schüler etwas typisch Finnisches anfertigten. In dieser Zusammenarbeit entstanden insgesamt 30 Schmuckstücke. Bei der Fertigung konnten die Schüler/innen die vielfältigen Möglichkeiten nutzen, welche die Schule bietet, und so viele neue Techniken ausprobieren.

Die Goldschmiede präsentiert bis Dienstag, 07. Februar einige Arbeiten, die in dieser Zeit entstanden sind.